Kategorie-Archiv: Erinnerungen

Bitte hinsehen

Ich sitze auf dem S-Bahnhof während ich diese Zeilen schreibe. Die Märzsonne schickt ihre letzten Strahlen über die Halenseebrücke, hinter mir bei den Lauben am Hang recken sich stolz die ersten Fliederknospen dem blassblauen Himmel entgegen.
Für einen Moment schließe ich die Augen, spüre dem erdigen Geruch nach, in der Ferne höre ich die Gleise rauschen.

Es ist mein 40. Frühling in Berlin. Erinnerungen flanieren unter meiner Haut, Bilder flackern im Zeitraffer. Sie zeigen Sonntagsausflüge, orangefarbene Kniestrümpfe, S-Bahnen mit Holzbänken und einem kleinen Mülleimer unter dem Schiebefenster, dann das Schild „Bitte nicht hinsehen“. Meine Eltern erklärten, eigentlich stünde da ja „Bitte nicht hinauslehnen“, aber langhaarige Nichtsnutze würden immer die Schilder zerkratzen. Ganz insgeheim hegte ich Sympathie für diese wortwitzigen Geschöpfe, aber das sagte ich natürlich nicht laut. Bitte hinsehen weiterlesen