Schlagwort-Archiv: Familie

Über Sanddorn und Meerbusen

Septembersonne. Eine Terrasse in Kloster auf Hiddensee. Blick in die Weite. Der Seewind trägt Wasser- und Wolkenmeere spazieren, dort hinten springen Rehe übers Feld. Eine Möwe zieht akrobatisch ihre Kreise, Zugvögel steigen auf. Latte Macchiato an spätsommerblauem Himmel. Ich fühle mich, als würde ich Urlaub in einem Gedicht machen.

Die Leute um mich – hm. Seltsame Mischung.
Hektische Eltern verscheuchen Wespen von Kindertellern.
Ein älteres Ehepaar sitzt sich diagonal gegenüber, schweigt aneinander vorbei.  Bierdeckel auf warmen Biergläsern. Über Sanddorn und Meerbusen weiterlesen

Wie ich einer 5 Kilo-Gans den Hintern zunähte

Es ist jetzt ungefähr sechs Jahre her. Ina Müller würde singen „Das ist jetzt ungefähr / drei Männer her“. Es begab sich also zu der Zeit, dass ein Duft von der Küche in der Vionvillestraße ausging, den nie zuvor ein Mensch vernommen hatte. Auf der ewigen Suche nach meinem ganz persönlichen Geist der Weihnacht hatte ich stur und an allen Einwänden vorbei entschieden, an Heiligabend einen Gänsebraten zu bereiten. Jauchzet, frohlocket. Ich war wild entschlossen, mich gegen die ungeflügelten Jahresendzeiterlebnisse der letzten Dekade aufzulehnen: gegen das Gehetze und Geputze, bevor meine Schwiegermutter zu Besuch kommt, gegen das ungemütliche Herunterschlingen kalter Buffets, damit die Kinder schnell an ihre Geschenke können, das Fehlen des Schnees, gegen Playmobil im allgemeinen und gegen das immer so rationierte Gänseessen bei Tante Hilde am 1. Feiertag im besonderen.
Also kaufte ich erstmal eine 5,2 kg schwere Gans. Wenn schon, denn schon.

Als sie so in meiner Küche lag, neben dem Beifuß und den Äpfeln (Cox Orange, Kind, hörte ich meine Mutter selig sprechen, immer Cox Orange), schien mich die Gänsehaut doch ein wenig anklagend anzuschauen. Stadtkind, das ich bin, finde ich tote Tiere im Ganzen schon recht unheimlich und goss mir erstmal ein Glas Rotwein zum Mutmachen ein. Wie ich einer 5 Kilo-Gans den Hintern zunähte weiterlesen